VSF Sicherheitscheck

Bei jeder Reparatur (ausgenommen Sofortreparaturen) wird das Fahrrad auf Betriebs- und Verkehrssicherheit geprüft:

Was beinhaltet der Check:

  • Rahmen und Gabel auf Verformung oder Bruch
  • das Lagerspiel aller Lager
  • Laufräder auf Rundlauf und Speichenspannung
  • Felgen, insbesondere die Bremsflächen und Reifen auf Verschleiß
  • Lenker und Vorbau auf Mindesteinstecktiefe, Verformung und Alterserscheinungen und Griffe auf festen Sitz
  • Sattel und Stütze auf Mindesteinstecktiefe, Kerben, Verformung
  • Bremsen auf Funktion (Züge, Hüllen, Klemmungen, Hebel, Beläge, ggf. Bremsscheiben und Dichtigkeit)
  • alle ohne Demontage zugänglichen Antriebs-Bauteile auf Verschleiß (Kette, Ritzel, Kettenblätter)
  • Schaltung auf Funktion
  • Fahrräder mit StVZO-Ausstattung auf Funktion und Vollständigkeit der notwendigen Komponenten (Klingel, Beleuchtung o.Ä.)
  • Anbauteile auf korrekte, sichere Befestigungen (Schutzbleche, Gepäckträger, Ständer etc.)